Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Sie einen 10%-Rabattcode um Ihren ersten Einkauf in unserem E-Commerce zu tätigen.
Bienengift

Bienengift: Alles, was Sie wissen müssen

Bienengift gilt zunehmend als echte Innovation, die den Menschen viele Vorteile bringen kann. Aber seine Eigenschaften werden seit der Antike erkannt und genutzt. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie es gewonnen wird, ohne den Bienen Schaden zuzufügen, und wie es in Naturkosmetik verwendet wird.

Bienengift oder Apitoxin ist eine von Bienen produzierte Substanz. Es ist seit Jahrhunderten bekannt und wird von Bienen selbst zur Verteidigung, aber auch zur Markierung ihres Territoriums oder zur Kommunikation mit anderen Bienen verwendet. Hippokrates, der Vater der Medizin, nutzte es bereits im Jahr 400 v. Chr. und nannte es Arcanum.
Es geht um einen flüssige Substanz mit einem aromatischen Geruch, den viele mit dem von reifen Bananen vergleichen. Es wird von Drüsen im Hinterleib von Arbeitsbienen produziert und durch den Stachel oder Stachel ausgeschieden. Benutzt in Apitherapie, hauptsächlich für lindern Muskelschmerzen und Rheuma, heute ist es dank moderner Bienenschutztechniken in Kosmetika enthalten natürliches Produkt Und biokompatibel mit mehreren Vorteilen und zur Bekämpfung vieler Schönheitsfehler.

Wie wird Apitoxin extrahiert?

Bienengift auf natürliche Weise extrahieren ohne den Bienen Schaden zuzufügen, die Sekretion wird angeregt, ohne dass sie stechen müssen. Ein sehr heikler Prozess, den der erfahrene Imker auf unterschiedliche Weise durchführen kann.
Eine der gebräuchlichsten Methoden ist die Verwendung einer speziellen Glasplatte mit kleinen Löchern, die auf den Bienenstock gelegt wird. Wenn die Bienen durch die Löcher fliegen, bleibt das Gift auf der Oberfläche des Blattes zurück, wo es dann gesammelt wird.
Eine zweite Methode besteht darin, eine Platte zu verwenden, die sehr leichte elektrische Entladungen aussendet und so die Bienen, die sich nähern, sanft dazu anregt, Gifttropfen freizusetzen. Diese Technik schadet den Bienen nicht, da der Stachel nicht eindringen kann. Darüber hinaus ist es wichtig, dass es nicht zu häufig verwendet wird, um die Bienen selbst nicht zu stören.
Der Respekt vor der Natur es hat immer Priorität. Das Gift wird aus isolierten Bienenfamilien gewonnen, die bis zu 90.000 Individuen umfassen. Der Stimulationsvorgang dauert nicht länger als 15 Minuten und wird nach einigen Tagen und noch einige Male wiederholt. Anschließend wird mit der Geburt einer neuen Generation von Arbeiterbienen mit gut entwickelten Giftdrüsen gerechnet. Jede Methode erfordert Zeit und viel Sorgfalt.

Welche Eigenschaften hat Bienengift?

Bienengift wird in der Naturkosmetik als Inhaltsstoff mit straffender und Botox-ähnlicher Wirkung eingesetzt. Tatsächlich stimuliert es die Produktion von Kollagen und Elastin. Es hat adstringierende Eigenschaften und die Fähigkeit, die in der Dermis vorhandenen Muskeln zu entspannen. Bienengift besteht hauptsächlich aus Histamin (unter den chemischen Entzündungsmediatoren), melittina (aktives Protein), Phospholipase A (Enzym, das Phospholipide hydrolysiert), Hyaluronidase Und Apamin. Bis auf Ausnahmefälle oder Sensibilisierungen hat Bienengift keine negativen Auswirkungen auf die Haut.

Natürlicher Hautschutz

Im Allgemeinen stimuliert Apitoxin die Zellregeneration und die Herstellung von Kollagenfasern durch Melittin, das eine Aktion ausführt Vasodilatator. Das bedeutet, dass Bienengift nicht nur die Haut aufpolstert, sondern auch dazu beiträgt, Aknenarben oder Hautunreinheiten zu reduzieren. Schützt die Epidermis und fördert die Sauerstoffversorgung. Die Haut wirkt sofort gestrafft, frisch und entspannt.

Natürliches Anti-Falten-Mittel und mehr

Besonders wirksam ist Bienengift in Cremes und vor allem als Anti-Aging-Serum. Tatsächlich ist Apamin ein Muskelrelaxans, das auf Falten und Mimikfalten wirkt, indem es tief eindringt. Es entspannt sie nicht nur, sondern sorgt auch für einen völlig natürlichen „Füller“-Effekt.
Aber seine Vorteile kommen nicht nur bei der Herstellung von Gesichtskosmetik zum Einsatz. Auch Bienengift wird zunehmend eingesetzt Körperpflegeprodukte. Tatsächlich hat es Eigenschaften, die Feuchtigkeit spenden und dabei helfen, die Haut zu elastisieren und zu straffen.
Bienengift wird in innovativen und zunehmend funktionellen Formeln verwendet eine wertvolle Komponente von dem hochwertige Kosmetik.

Entdecken Sie die Vorteile von Bienengift-Körpercreme und die Vorteile wie natürliches Peeling

Vertrauen Sie denen, die es bereits ausprobiert haben!

Sehen Sie sich unsere Kundenbewertungen an

Sendungen

Alle Bestellungen werden in der Regel innerhalb von 24/48 Stunden versandt.
Ab einem Bestellwert von 45 € ist die Lieferung in Italien kostenlos.

Zahlungsbedingungen

Bezahlen Sie mit PayPal, Kreditkarte, Banküberweisung oder Nachnahme mit maximaler Sicherheit.

Ratenzahlung

Mit Klarna können Sie Ihre Ausgaben ohne zusätzliche Kosten oder Zinsen in 3 Raten aufteilen.

Hilfe

Wir sind immer per E-Mail, Telefon und WhatsApp für alle Fragen vor und nach dem Verkauf erreichbar.

Warenkorb